Home Wir über uns Firmengeschichte

Seit 1909:
Am Fortschritt orientiert und der Tradition verpflichtet

Vor genau einhundert Jahren gründete in Mainz der Dachdeckermeister Karl-Josef Neger seinen kleinen Handwerksbetrieb. Das Unternehmen entwickelte sich prächtig, es überstand beide Weltkriege, wuchs und gedieh. In den sechziger Jahren gelangte es sogar zu bundesweiter Berühmtheit, als Ernst Neger, Sohn und Nachfolger des Firmengründers außerdem begeisterter „Fassenachter“ als "singender Dachdeckermeister" auf den Prunksitzungen im Fernsehen zu sehen war. Dessen Sohn Karl-Ernst Neger baute den Betrieb weiter aus, bis er sich mit über fünfzig Mitarbeitern zu einem der führenden Unternehmen der Branche entwickelte. Pünktlich zur Jahrtausendwende wurde die Leitung des Unternehmens in die Hände der vierten Generation gelegt. Dachdeckermeister Karl-Christian Neger, Ur-Enkel des Firmengründers ist selbst seit über zwanzig Jahren im Handwerk tätig und bürgt so dafür, dass der Name Neger auch in Zukunft für Qualität, Service und Zuverlässigkeit steht.

Vater und Sohn haben den Familienbetrieb in den letzten Jahrzehnten zum modernen Unternehmen und zu einem der Branchenführer ausgebaut. Der Betrieb bietet inzwischen weit mehr als traditionelles Dachdeckerhandwerk: Neue zukunftsweisende Geschäftsfelder sind hinzugekommen, insbesondere im Bereich energiesparender und umweltfreundlicher Technologien. Solaranlagen gehören heute genauso selbstverständlich zum modernen Leistungsspektrum wie Dachbegrünungen oder Energieberatung.

Ihr Kontakt:

Telefonnummer 0 61 31 99 67-0
info@neger.de


Qualifizierung

SCHOTT Premium Partner

Meisterhaft Bauen