Beispielrechner
 
Home Aktuelles

Energiedach für den guten Zweck

Logo der Dachdecker-Innung

Die Dachdecker-Innung Mainz hat auf der Schulsporthalle in der Schulrat-Sprang-Straße in Mainz-Ebersheim eine 13,056 kWp große Photovoltaikanlage installiert. Die Dachfläche wurde von der Stadt Mainz kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die Solarfachbetriebe der Dachdecker-Innung Mainz haben die Anlage gemeinsamen montiert. Der produzierte Solarstrom wird ins Netz der Stadtwerke Mainz eingespeist. Die Dachdecker-Innung erhält hierfür 20 Jahre lang die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung. Aber, wir wollen hiermit kein Geld verdienen, der Überschuss der Anlage kommt 20 Jahre lang einem sozialen Projekt in der Stadt Mainz zugute.

Spende wird übergeben

In diesem Jahr geht die Spende in Höhe von 2.250,00 € an den Förderverein der Grundschule im Feldgarten, da wir es als wichtig betrachten, in unsere Kinder und in die schulische Ausbildung der Kinder zu investieren, denn die sind diejenigen, die von unseren heutigen Entscheidungen Strom, Umweltverträge ohne CO²-Austoß zu produzieren am meisten profitieren können und die, die Nachhaltigkeit dieser Programme noch erfahren können.

Unsere Zielsetzung ist es, mit diesem Projekt einen nachhaltigen Beitrag zur Solarstromgewinnung in Mainz zu leisten und gleichzeitig mit dem Ertrag soziale Projekte zu unterstützen.

Kinder der begünstigten Grundschule freuen sich


Ansprechpartner:
Karl-Christian Neger, Obermeister der Dachdecker-Innung Mainz

Ihr Kontakt:

Telefonnummer 0 61 31 99 67-0
info@neger.de


Qualifizierung

SCHOTT Premium Partner

Meisterhaft Bauen